In der Kupferstadt Hettstedt entsteht bis ende Dezember 2021, in der St.-Jakobi-Straße 6 das neue Pflegezentrum Sankt Jakobus
weiterlesen

Ihre Kranken- und Altenpflege, wir sind für Sie seit 25 Jahren erfolgreich unterwegs. weiterlesen

Wir versorgen stunden- oder tageweise Ihre pflegebedürftigen Angehörigen. weiterlesen

Hausnortuf

Beraten & Pflegen

betreutes Wohnen

14. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Stand: 16. Juni 2021

14. SARS-COV-2-Eindämmungsvereordnung des Landes Sachsen-Anhalt enthalten kleine Änderungen für die Pflegebranche.

Anbei ein Auszug vom Landesverband Hauskrankenpflege (lv-hkp.de) …
In der neuen Verordnung werden Lockerungen geregelt. Für Pflegeeinrichtungen werden die Besuchsregelungen mit der neuen Verordnung unabhängig von der Inzidenz folgendermaßen geregelt. Jeder Bewohner darf zeitgleich von maximal 5 Personen aus 2 Hausständen besucht werden. Voraussetzung ist die Vorlage eines negativen Corona-Tests oder der Nachweis über den vollständigen Impfschutz bzw. ein Genesenen Nachweis.



stand: 16.6.2021 / 09:36 Uhr

Information für Besucher ohne einen gültigen PCR-Test – Wir halten für Sie in unseren betreuten Wohnanlagen, PoC-Antigen-Test’s vor. Sollten Sie keinen gültigen Test nachweisen können, so werden Sie durch unser Personal in der Wohnanlage getestet. Dazu ist es zwingend notwendig sich vor Ihrem Besuch, in der Wohnanlage, bei der zuständigen Bereichsleitung mindestens 24 Stunden vorher anzumelden. Dem PoC-Antigen-Test steht ein negativer PCR-Test gleich.

Liebe Angehörige & Besucher, vertrauen Sie uns als Unternehmensgruppe! Wir sind bemüht in dieser besonderen Zeit alles erdenklich mögliche für Sie und Ihre Lieben zu tun.

  • Besucher müssen sich zwingend in der Wohnanlagen bei der zuständigen Bereichsleitung, 24h vorher telefonisch anmelden.
  • Besuchern wird der Zutritt zur Wohnanlage nur gewährt, wenn diese einen negativen PCR-Test nachweisen welcher nicht älter als 48h ist.
  • Besucher müssen sich in eine Liste mit Namen, Adresse & Telefon eintragen.
  • Besucher müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen (z.B. Operationsmaske), welchen Sie kostenfrei in der Wohnanlage zur Verfügung gestellt bekommen
  • Bewohner dürfen höchstens 5 Personen aus zwei Haushalten/pro Tag
  • Bewohner in unseren betreuten Wohnanlagen unterliegen der besonderen Wohnform, damit müssen diese sich 2x wöchentl. einen PoC-Antigen-Test unterziehen.
  • Mitarbeiter müssen sich 2x wöchentl. einen PoC-Antigen-Test unterziehen

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonsich an unser
COVID-TEST-TEAM / Frau Susi Müller & Herr Tobias Wolf unter 0170.1476425




Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Florian Wend – Geschäftsführer